Antworten auf häufige Fragen (FAQ)

Portfolio-/Indexauswahl

5) Wie kann man die Portfolios von Diversifikator testen?

Zunächst kann man unsere Rückrechnungen prüfen. Da die Portfoliopositionen bekannt sind und keine bzw. nur sehr wenige Änderungen der Positionen bzw. ihrer Allokationen zueinander vorgenommen werden, kann man anhand der Positionen auch selbst nachrechnen, wie sich die Portfolios in der Vergangenheit entwickelt hätten. Außerdem kann man (kostenlose) Musterportfolios anlegen, z.B. bei Onvista, Morningstar, der Börse Frankfurt oder der Börse Stuttgart. Erst wenn man unsere Portfolios in Investmentdepots umsetzt, werden Gebühren für die Nutzung der Diversifikator-Portfolios fällig.