Antworten auf häufige Fragen (FAQ)

Allokationen

4) Wie kommt Diversifikator im Weltmarktportfolio S zu den regionalen Allokationen?

Grund für die hohe europäische Anleihe-Allokation im 7er Portfolio ist zunächst, dass es keine ETFs gibt, die unsere Kriterien erfüllen und zusätzlich alle Anleiheklassen weltweit abdecken. Daher wurde festgelegt, dass bei einem auf wenige ETFs konzentrierten Portfolio die vor allem für die Portfolio-Sicherheit wichtigen Anleihen möglichst wenig Währungsrisiko enthalten sollten und daher überwiegend aus dem EURO-Raum stammen sollten. Als Kompensation wurde der Europa-Anteil an den anderen Anlagen entsprechend reduziert. Details dazu finden Sie in „Diversifikator Asset Allokation und ETF-Selektion“.