Anlageprozess / Nutzungstipps

Ein guter Anlageprozess beantwortet die folgenden Fragen:
1) Wieviel Geld können bzw. sollten Sie
anlegen  ?
Ein kostenloses, anonym nutzbares und wissenschaftlich basiertes „Tool“ zur Beantwortung dieser Frage findet man unter www.finatra.de. Weitere nützliche Hilfstools gibt es unter www.dia-vorsorge.de.[1]
2) Wie viel Risiko können bzw. wollen Sie in Kauf nehmen  ?
Unter Portfolioselektion bzw. mit dem kostenlosen, anonym nutzbaren und wissenschaftlich basierten Tool unter www.behavioral-finance.de können Sie herausbekommen, welche Risikoklasse für Ihre geplante Anlage geeignet ist.
3) Welches Portfolio ist das richtige für Sie  ?
Wir haben Portfolios für die wichtigsten Risikoklassen entwickelt. Unter Portfolioselektion zeigen wir Ihnen, wie Sie zu Ihrem Wunschportfolio kommen und geben Tipps zur Berater-/Verwalterselektion.
4) Wie setzen Sie das Portfolio um  ?
Unter Umsetzung zeigen wir, wie Sie einen Depotanbieter finden und die Portfoliobestandteile kaufen können.
[1] Bitte bedenken Sie, dass Sie für laufende Ausgaben genug Geld möglichst liquide und risikolos anlegen. Anstatt Geld anzulegen ist es manchmal sinnvoller, Kredite zurückzuzahlen.